Die besten Arbeitgeber der Region
Jobs und Ausbildungstellen aus der Region ... Stellenangebote, News und KarriereJobs und Ausbildungstellen aus der Region ... Stellenangebote, News und KarriereJobs und Ausbildungstellen aus der Region ... Stellenangebote, News und Karriere
Weishaupt - Max Weishaupt GmbH KM foliographics GmbH STATIX GMBH systemzwo GmbH Kögel Trailer GmbH SMK Medien GmbH & Co. KG - PROFFILE Schreinerei Dieter Haueisen iks Engineering GmbH Rehm Thermal Systems GmbH Kamag Transporttechnik GmbH & Co. KG ulrich GmbH & Co. KG
Hochschule Neu-Ulm - Hochschule für angewandte Wissenschaften
 
 

E-Learning Experte / Expertin (m/w/d) für den Bereich „Digitales Lehren und Lernen“ / Projekt Digital und Regional

 ID-NR.: 68339 männlich/weiblich/divers
 zuletzt aktualisiert: 01.02.2019 Arbeitsort: 89231 Neu-Ulm
 Beschäftigung: Vollzeit Wochenstunden: 40,1
 Spezialisierung:  Arbeitsbeginn: 
   
 

Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm

 

Die Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm ist eine junge Business School in einer innovationsstarken Wirtschaftsregion Süddeutschlands. Wir bilden international erfahrene, lösungsorientiert denkende und verantwortungsvoll handelnde Fach- und  Führungskräfte aus. Unsere Kompetenzzentren kooperieren mit Partnern der Wirtschaft in Forschungsprojekten. Rund 3.000 Studierende sind an drei Fakultäten sowie am Zentrum für Weiterbildung in Bachelor- und Masterstudiengängen eingeschrieben.

 

 

International. Lösungsorientiert. Engagiert.

Eine partnerschaftliche Atmosphäre am Campus zeichnet unsere Business School aus.

Werden Sie Teil unseres dynamischen Teams in Lehre, Forschung und Verwaltung.

Im Zentrum für Digitalisierung ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet für die Dauer von 2 Jahren, folgende Stelle zu besetzen:

 

                                               E-Learning Experte / Expertin (m/w/d)            

für den Bereich „Digitales Lehren und Lernen“ / Projekt Digital und Regional

 Ihre Aufgaben

  • Beratung und Begleitung von Lehrenden bei der Umsetzung von E-Learning / Blended Learning Konzepten schwerpunktmäßig im Projekt Digital und Regional

  • Projektleitung für die Einführung neuer Tools und Methoden im Bereich digitaler Lehre

  • Definition und Weiterentwicklung von Guidelines und Templates für den Einsatz von E-Learning Methoden (Moodle-Tools, interaktive Lernmodule, Lernvideos, …)

  • Konzeption und Durchführung von Workshops sowie Schulungen zu Themen digitaler Lehre (Moodle, Web-Konferenzen, Autorentools, Flipped Classroom, …)

  • Teilnahme an regionalen und überregionalen Arbeitsgruppen und Netzwerken zum Thema Digitalisierung der Lehre

  • Umsetzung von multimedialen Inhalten mit Autorentools

  • Unterstützung bei der Administration und Anwendersupport für die Lernplattform Moodle

 Ihr Profil

  • Hochschulabschluss im Bereich Mediendidaktik, Mediendesign, Medieninformatik oder eines vergleichbaren Fachbereichs

  • Erfahrung in der Konzeption und Entwicklung von E-Learning und Blended Learning Angeboten

  • Idealerweise Erfahrungen im Umgang mit dem LMS Moodle, mit Autorentools (z.B. Camtasia, Articulate Storyline) sowie mit der Durchführung von Web-Konferenzen (Adobe Connect)

  • Kenntnisse im Bereich Methodik und Didaktik der technologiegestützten Lehre vorzugsweise im universitären Umfeld sind wünschenswert

  • Fachkenntnisse im Themenbereich Logistik und/oder Projektmanagement sind vorteilhaft

  • Hohe IT-Affinität und Spaß im Umgang mit neuen Learning-Tools und Formaten

  • Eigeninitiative und Engagement bei der Weiterentwicklung des Service-Angebots

  • Flexibilität sowie ausgeprägte Serviceorientierung

  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit

 

Ihre Vergütung richtet sich nach der Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Der Arbeitsplatz ist grundsätzlich auch für Teilzeitkräfte geeignet, soweit eine ganztägige Besetzung durch Job-Sharing gewährleistet wird.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Nachweise über den beruflichen Werdegang) über unser Online-Portal auf unserer Homepage: www.hs-neu-ulm.de/stellen.

Bewerbungsschluss ist der 22. Februar 2019.

Personalrechtliche Fragen beantwortet Ihnen gerne Herr Benjamin Pröger, Phone +49(0)731-9762-2406, inhaltliche Fragen richten Sie bitte per E-Mail an Herrn Tobias Ademmer, unter tobias.ademmer@hs-neu-ulm.de.

titel_studium_1
titel_weiterbildung
titel_forschung_und_transfer
titel_hochschule_neuulm
titel_english
titel_alumni
logostellenangebot


BITTE BEZIEHEN SIE SICH BEI IHRER BEWERBUNG AUF UNSERE ONLINE-PORTALE. DANKE!

Hochschule Neu-Ulm - Hochschule für angewandte Wissenschaften Telefon: +49 731-9762-0
Wileystr. 1 Telefax: +49 731-9762-2299
89231 Neu-Ulm Email: Adresse
Ansprechpartner:  siehe Stellenausschreibung Homepage: Homepage
 
 Stellenangebot drucken
 Stellenangebot weiterempfehlen
 Stellenangebot merken

Branche: Universität / Hochschule
Berufsgruppe: Lehre & Forschung & Entwicklung
Position: Fachkraft

 
 
Unsere Netzwerkpartner Südwestmetall Bezirksgruppe Ulm Ulmer City Marketing eV Karrieretag Familienunternehmen Team-ulm Agentur für Arbeit Ulm Kreissparkasse Biberach Innovationsregion Ulm IHK-Ulm-Ausbildungsatlas Unsere Netzwerkpartner
Kontakt | Impressum | Sitemap | Datenschutz